Aktuelles

Jost Metallverarbeitung GmbH & Co. KG ist Mitglied der Creditreform

Unser Unternehmen hat sich der „Creditreform“angeschlossen – für größere Transparenz und Sicherheit im beiderseitigen Geschäftsverkehr.

 

 

 

 

 

 


Jost Metallverarbeitung GmbH & Co. KG unterstützt die gemeinnützige Initiative „DU MUSST KÄMPFEN!“

Mit unserer Spende möchten wir einen kleinen Beitrag zur Hilfe für krebskranke Kinder und Jugendliche leisten. Unter https://dumusstkaempfen.de/ erfahren Sie mehr über diese wichtige Arbeit.

Wir wünschen unseren Kunden und Besuchern unserer Webseite ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2019!

 

 

 

 

 


State of the Art Bearbeitungszentrum für höchstwertige Ergebnisse

Ein perfektes Produktergebnis und maximale Kundenzufriedenheit stehen bei Jost Metallverarbeitung immer im Fokus. Grund genug für uns, in ein weiteres hochmodernes 5-Achs-Bearbeitungszentrum zu investieren: Das Modell  Acura 65 des deutschen Herstellers Hedelius. Es ermöglicht einen großen Z-Verfahrweg von 600 Millimetern. Der Dreh-Schwenktisch ist beidseitig gelagert, um eine äußerst präzise Zerspanleistung gewährleisten zu können. Damit fertigen wir für Sie noch präziser, noch schneller und noch komplexer. Übrigens: Unser neues Bearbeitungszentrum arbeitet extrem energieeffizient. Das bedeutet eine noch umweltfreundlichere Produktion – Und das ist doch umso schöner für uns alle!

Foto links: Acura 65 / Hedelius (Foto: Hersteller)

 

 


Voll integriert – Jost Metallverarbeitung unterstützt Projekt der Lebenshilfe

Landrat W. Schuster mit Vertretern der Lebenshilfe Dillenburg während des Besuchs bei Jost Metallverarbeitung

Seit über drei Jahren ist Steffen Hofmann ein Teil des Teams der Jost Metallverarbeitung. Steffen Hofmann besetzt bei uns einen Außenstellenarbeitsplatz der Lebenshilfe Dillenburg und ist einer von 43 Menschen mit Einschränkungen, die durch das Projekt „Betriebsbedingte Integration“ Arbeit gefunden haben. Als Schirmherr des Projekts hat Landrat W. Schuster, gemeinsam mit Vertretern der Lebenshilfe Dillenburg, Steffen Hofmann an seinem Arbeitsplatz in Bischoffen besucht.

Jost Metallverarbeitung unterstützt gerne das Projekt, nicht zuletzt, weil Steffen Hofmann ein allseits geschätzter Kollege und Freund geworden ist, sondern auch weil wir der Ansicht sind, dass Menschen mit Behinderungen vielseitige Talente aufweisen können und ein unverzichtbarer Teil unserer Gemeinschaft sind. Wir möchten Unternehmen ermutigen, Menschen mit Behinderungen eine Chance zu geben. Es lohnt sich für alle.

 

 


Jost Metallverarbeitung im EU-Förderprogramm aufgenommen

Das „Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung“ stellt für Jost Metallverarbeitung einen Förderbetrag aus Mitteln des Europäischen Fonds zur regionalen Entwicklung zur Verfügung. Damit würdigt das Gremium Innovationen und Investitionen des Unternehmens in technischen Bereichen sowie der signifikanten Verringerung beim produktionsprozess entstehender CO2 Emmisionen.

EFRE

Jost-Metallverarbeitung bedankt sich sich für die Förderung und wird auch zukünftig technisches Know-How nachhaltig, verantwortungsbewusst und kundenorientiert einsetzen.

Weitere Informationen zum Förderprogramm finden Sie unter: Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

 

 

 

 


Unser neuer Gabelstapler der Firma Schaaf Gabelstapler GmbH ist da

Jost Metallverarbeitung Mitarbeiter Andreas Dobener, Carsten Kienzle, Sascha Bender und Serhat Kocyigit besuchten am 04. November 2017 die Fahrerschulung für Gabelstapler nach BGV D27 im Hause Schaaf und konnten am Ende des Tages mit bestandener Prüfung ins Wochenende gehen. Wir freuen uns und gratulieren ganz herzlich!

 

 

 

 

 

 

 


Azubi besteht erfolgreich Abschlussprüfung

Jost Metallverarbeitung GmbH & Co. KG stellt Weichen für die Zukunft: Unser Auszubildender Tobias Gabriel hat erfolgreich die Abschlussprüfung bestanden und ist seit 28. Juni 2017 als Zerspanungsmechaniker Teil unseres leistungsfähigen Teams.

Wir gratulieren herzlich!

 


Hohe Qualität bescheinigt

Jost Metallverarbeitung GmbH & Co. KG hat die Rezertifizierung des Qualitätsmanagements nach Norm DIN EN ISO 9001:2015 erhalten. Die Zertifizierung bescheinigt offiziell die hohe Qualität unserer Produkte und Leistungen, die unsere Kunden seit Jahren überzeugt.

„Mit der Rezertifizierung nach dem aktuellen Stand von 2015 sehen wir unseren Qualitätsanspruch bestätigt. Wir sind für unsere Kunden ein leistungsstarker und zuverlässiger Partner. Diesem Anspruch werden wir auch in Zukunft durch stetige Weiterentwicklung und Optimierung sämtlicher Prozesse gerecht“, führt Geschäftsführer Sascha Jost aus.  Das aktuelle Zertifikat können Sie hier einsehen.

 


Sascha Jost Metallverarbeitung in GmbH & Co. KG gewandelt

Die überaus positive Unternehmensentwicklung und -vergrößerung, sowie die starken Umsatzsteigerungen der vergangenen Jahre, waren der Anlass für die Umwandlung des Einzelunternehmens Sascha Jost Metallverarbeitung in eine GmbH & Co. KG.

Die zum 1. Januar 2016 erfolgte Umfirmierung ist die Basis einer zukunftsorientierten Unternehmenspolitik, die mit Investitionen in modernste Technologien den komplexen Markterfordernissen und wachsenden Kundenansprüchen gerecht wird. „Viele unserer Kunden wachsen mit uns“ erläutert Geschäftsführer Sascha Jost und ergänzt: „Ein leistungsfähiger, moderner Maschinenpark und qualifizierte, engagierte Mitarbeiter bilden das Rückgrat unseres Betriebes.“ Die sieben Fachkräfte des Unternehmens werden ergänzt durch zwei Auszubildende. Damit stellt sich die Jost Metallverarbeitung GmbH & Co. KG ihrer sozialen Verantwortung und sichert gleichzeitig die fachliche Unternehmenskompetenz für die kommenden Jahre.

 


Neues 5-Achsen Bearbeitungszentrum in Betrieb genommen

Im Februar 2016 hat Sascha Jost Metallverarbeitung das neue 5-Achsen Bearbeitungszentrum in Betrieb genommen.

Für die zwölf Tonnen schwere Maschine wurde eigens ein eigener, schwimmender Betonboden angelegt. Geschäftsführer Sascha Jost: „Mit unserem neuen 5-Achsen Bearbeitungszentrum erreichen wir größtmögliche Produktivität und höchste Bearbeitungspräzision. Für unsere Kunden bedeutet das: zügigere Bearbeitung, noch bessere Qualität und nicht zuletzt, eine enorme Bearbeitungsbandbreite.“

 


Sascha Jost Metallverarbeitung zertifiziert

Das Unternehmen Sascha Jost Metallverarbeitung ist seit dem 14. Mai 2014 zertifiziert. Die Zertifizierung nach DIN EN 9001 wurde durch die EQM ZERT GmbH bescheinigt. Vorteile des eingeführten Qualitätsmangementsystems sind Verbesserung der Produktionssicherheit für unsere Kunden und optimierte Projektabläufe. Hier können Sie unser ISO 9001 Zertifikat einsehen.

EQM-zert-Logo-Kreis-lowres

 

 

 

 

 

 


Jost Metallverarbeitung fördert JSG Mittenaar

Mit neuen Mannschaftstrikots im Design der  Sascha Jost Metallverarbeitung spielen die Mädchen und Jungen der JSG Mittenaar auf. Die Kicker der E-Jugend gehen mit viel Elan und großem Spass in jedes Spiel. Die Förderung von Jugendlichen gehört zu unserem Unternehmenskonzept. Mit zurzeit drei Auszubildenden gehen wir auch hier mit gutem Beispiel voran.

Wir wünschen viel Erfolg für die neue Saison!

Foto JSG Mittenaar

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Ehrenpreis von Jost Metallverarbeitung gestiftet

Präzision und Timing sind die Erfolgsfaktoren beim Dressurreiten. Genau wie bei den Produktionsprozessen der Sascha Jost Metallverarbeitung. Bei so viel Nähe und sportlichem Ehrgeiz stiften wir gern einen Ehrenpreis für die Dressur-Wettbewerbe des RFV „Aar“ Niederweidbach e.V. Reitturniers 2014.

Wir gratulieren allen Teilnehmern!